Viernheim. Schon der Gedanke an argentinischen Tango lässt musikalische Menschen vom Urlaub in Südamerika, speziell in Buenos Aires, träumen. Vor dort stammen nämlich diese Melodien, der Gesang und natürlich auch der Tanz. Das Abschlusskonzert von Chaiselongue - Kunst und Soziales mit dem Duo Leroi & Herzer traf den Geschmack der Viernheimer wohl auf den Punkt, die alte Frachtguthalle im Treff im Bahnhof war jedenfalls bestens besetzt. Bei der Tangomatinee mit der Bezeichnung "Deux Nous" hätte auch getanzt werden können.

Zum vollständigen Artikel

chaiselongue dankt den Partnern:

buergerstiftung-viernheim.jpg
traeger.jpg
vulamasango.jpg
volksbank.jpg
pfenning.jpg
logo-nachtaktiv.jpg
stadtbuecherei.jpg
hauptsache.jpg
sparkasse.jpg
speckmann.jpg
stadt-viernheim.png
viernheimer.png
logo-68.jpg
gaertner.jpg
schwarz-weiss.jpg
optik-sauer.jpg
ergo.jpg
focus.jpg
vinothek.jpg
scheidel.jpg
sparkasse2.jpg