Liebe Freunde von „chaiselongue – kunst und soziales”

„ ...

 

Was ihn geformt

was ihm bestimmt

er  Worten, Bildern und Tönen entnimmt:

Der Mensch. “

 

Aus: Kunst und Leben, Robert Gernhardt „Gesammelte Gedichte“, Ffm., 2005

 

Zu einem lebenswerten Leben gehören Musik, Theater, Literatur, Tanz und bildende Kunst; Kultur ist nicht etwas Überflüssiges sondern das, was das Leben lebenswert macht.

Mit unserem Angebot für alle Kultur-Interessierten (in unserer Heimatstadt) möchten wir der reinen Ökonomisierung des Lebens entgegentreten.

 

Aus diesem Grund legt „chaiselongue“ seinen Wirkungsschwerpunkt nicht nur auf kulturelle Vielfalt sondern möchte möglichst vielen Menschen den Zugang zu kulturellen Veranstaltungen ermöglichen, wie z.B. durch Freikarten für finanziell schwach gestellte Menschen oder Veranstaltungen an Orten, die „normalerweise“ nicht ohne Weiteres mit Kulturveranstaltungen in Verbindung gebracht werden, wie dem Johannes-Schrey-Haus der Lebenshilfe.

Lassen Sie sich überraschen von dem, was wir Ihnen, unserem geschätzten Publikum, anbieten.

Bleiben Sie uns treu und unterstützen Sie durch Ihren Besuch der Veranstaltungen unser Ziel, Kultur und Soziales miteinander zu verbinden.

 

chaiselongue – mehr als ein Sofa!

design & marketing > gruenphase®

chaiselongue dankt den Partnern:

Beteiligungsforum_web.jpg
vhs_web.JPG
Ergo_web.JPG
Vinothek_web.jpg
gruenphase
Bläß.jpg
Stadtwerke.jpg
Colosseo.JPG
Gefördert durch Sparkassenstiftungtiftung.jpeg
Focus_web.jpg
Vulamasango_01.jpg
Speckmann.jpg
Moebel Gaertner_web.jpg
Goerdes design 68.jpg
Stadt Viernheim
Pfenning.jpg
Volksbank Darmstadt Südhessen.jpg
Böll.jpg
V-Card.jpg
Sparkasse Starkenburg.jpg
Frisör Hauptsache.jpg
Schwarz auf Weiss_web.jpg
weltladen.jpg
20 Jahre Sparkassenstiftung_web.jpg